*
*

* Die Autorin

Anke Greifeneder wurde im Schwarzwald geboren. Sie studierte Jura, beschloss aber, Karriere in der Medienwelt zu machen, statt in einer Kanzlei zu arbeiten.

Nach Jobs bei MTV in London sowie Viva und Comedy Central ist Greifeneder als Senior Executive Producer bei Turner Broadcasting in München tätig. In ihrer Freizeit schreibt die Grimme-Preisträgerin Liebesromane und Kinderbücher.

Ihren ersten Roman "Klatschmohn" veröffentlichte Anke Greifeneder 2004, "Flurfunk", "Flaschendrehen", "Fremd Flirten", "Heute, morgen und für immer" folgten. "Flaschendrehen" wurde 2011 von Sat.1 verfilmt.
Für ihr Buch »Das bisschen Sünde« ging sie zu Recherchezwecken sogar ins Kloster.

Neben dem Schreiben ist die Musik ihre große Leidenschaft: Sie singt, komponiert und spielt Klavier. Anke Greifeneder lebt mit ihrer Familie in München.

anke-bio
bio-small
bio-rechts1